Prehistoric 5

1. Challengeziel erfüllt!


Es ist mal wieder Besuch angesagt. Duma und Deno bleibt ja nicht mehr viel Zeit, da wollen sie ihren Sohn und die Enkelkinder noch einmal sehen. (Kurze Zeit später, kommt auch die Meldung das Sonas Mutter verstorben ist).
Die Beiden Ollen turteln immer noch total verliebt rum.
Sona und Mondblume bringen der kleinen Sun das Schwimmen bei.
Sonas Reuenummer hat auch wieder gefruchtet.


An einem neuen Angelplatz macht Sona eine weitere Bekanntschaft.
Die macht große Augen, als Sona wieder die Blumennummer abzieht. Äh Sona?
Sona?
Was immer du ihr ins Ohr flüsterst - du musst keine weitere Simin befruchten!

*Ohne Worte*
"Komm mal wieder vorbei Süßer!" Wie macht der das bloß?
Zuhause wird dann wieder mit Mondblume geknutscht. Sun findet Erwachsene Sims eklig.
Die Froschsammlung ist auch schon ganz schön angewachsen.
Das liegt natürlich auch daran, das die Zwillinge mittlerweile fleißig mithelfen.
Mondblume kümmert sich in der Zeit um den kleinen Roco.
Dann kommt die Meldung das ein weiteres Kind geboren wurde. Mit den Zwillingen hat Sona also nun das erste Challengeziel erreicht: 5 Kinder mit 5 verschiedenen Sims

 Kim mit Wild Flower
 Kor mit Ronda
Mike mit Ania
Und Jens mit Agu.
Und Sona ist stolzer Vater von 6 Kindern  - noch! Denn hier erfährt Sona, dass er erneut Vater wird.
Diesmal freut er sich sogar.
Und dann ist auch Roco aus der Wiege gehüpft.
Turok hat sich eine seltsame Krankheit eingefangen.
Trotzdem wird mit Papa angeln gegangen.
Denn jetzt wo Sona fertig ist mit dem Nachwuchs erzeugen, kann er sich ganz der Familie widmen.


"Sag Tante Amala Hallo." Da meine Sims eine Vorgeschichte haben, kommt immer mal Besuch vorbei, was ich aber ganz nett finde.
Kor kommt auch häufig zu Besuch und spielt mit seinen Geschwistern oder planscht mit ihnen im Pool.

Und ich liebe es, wenn alle meine Sims zusammen am Feuer sitzen und Fisch grillen.


Sowas kann auch nur Mondblume passieren - direkt vor dem Busch einen Blasenunfall haben.
Kurze Zeit später kommt auch mal Muna vorbei und just in dem Moment bekommt Mondblume Wehen.
Die Animation in den Wehen ist einfach immer zu süß.
Und da ist der kleine Schatz - schon wieder ein Junge. Da mir langsam die Namen ausgehen, heißt er nun Toran.
 Turok ist ganz und gar nicht begeistert über den neuen Bruder - er ist stinksauer!

Da bald Sonas Geburtstag naht und Mondblume ja mit dem Baby beschäftigt ist, plant Sona einen Ausflug mit allen Kindern. Mondblume kann sich dann auf das Kleine konzentrieren und Sona Daddy spielen und hoffentlich seinen Angelskill weiter trainieren. 

Nächster Halt Granite Falls! 

zurück                                 weiter

Keine Kommentare:

Kommentar posten