Not so berry 2.24

Happy Dating


Kaum schneit man bei den Berrys herein, erwischt man Pepper wieder beim Yoga. Sie will halt noch fit bleiben denn sie ist wieder Oma geworden.
Daher wird auch keine Zeit mit umziehen vertrödelt, sondern sich gleich auf den Weg gemacht um das neueste Familienmitglied zu begrüßen. Stolz präsentiert Mama Brigitte ihr Baby.

Während Blossom sich zu Hause ausschläft, wird das Baby ausgiebig von Oma Pepper geknuddelt. Der kleine Moritz ist aber von all der Aufregung um seine Person ganz und gar nicht angetan.
Bevor Blossom sich wieder auf Freiersfüße macht, widmet sich erst mal ein paar Stunden ihrer Tochter und hilft Mira bei ihrem Schulprojekt. Blossom wusste gar nicht, dass Mira sich so für die Sterne interessiert.
Und dann endlich gibt es auch Konfettiregen bei Cleo. Endlich war der Schwangerschaftstest positiv.
Was sie natürlich auch gleich ihrem Angetrauten erzählt, der zwar total müffelt aber sehr glücklich über die Nachricht ist. 
Na wovon stinkt der arme Kerl denn so? Von der vielen Techtelei. Das war ja schon die reinste Akkordarbeit.
Ist das nicht süß. Der werdende Papa ist wirklich happy.

Na Roman hat sich aber schick gemacht für das Date mit Blossom. Die beiden haben sich im Restaurant Hillers verabredet.
(Anmerkung der Redaktion: Grundstück von mir :))
Blossom scheint es nicht auf ihrem Stuhl zu halten. Wie man im Stehen mit Glas und Schüssel essen will, ist mir aber ein Rätsel.
Beim Toast ausbringen, fällt ihr fast das Essen aus der Schüssel. Zum Glück scheint der Salat recht fest zu sein und landet daher nicht auf dem Stuhl.
Roman scheint es da wie mir zu gehen, er ist ein wenig verwundert über dieses seltsame Verhalten.
Dennoch wird es ein netter Abend, der mit einem leidenschaftlichen Kuss beendet wird und natürlich einer Goldbelohnung für das Date.
Weniger schön ist dann das: Samson ist weg gelaufen. Aber warum? Ihm geht es doch gut bei den Berrys. Die ganze Familie, auch Blossom ist tief traurig deswegen.

Mitten in der Nacht muss Mira dann getröstet werden. Denn unter ihrem Bett hat sich doch tatsächlich ein Monster breit gemacht.
Pepper hat ihr dann fix eine neue Lampe aufgehängt und behauptet, das vertreibe alle Monster.
Na wenn Oma das sagt.... Mira ist allerdings sehr skeptisch ob das funktioniert.
Am nächsten Tag hat Blossom ein morgendliches Date mit Solinda, die dann heute auch keine Chance hat, Blossom wieder stehen zu lassen.
Mit Speck fängt man Mäuse und mit Humor wohl Frauen.
Und endlich durfte ich mal den Leuchtturm testen. Ist das nicht hübsch? Und natürlich wurde auch Date Nr. 2 erfolgreich abgeschlossen.
Nachdem die nicht jungendfreien Aktionen beendet sind, darf auch die Familie nach kommen. Mira schaut sich erst mal alles an und staunt über diese tolle Modell der Landschaft um dem Leuchtturm. 
Ethan beschäftigt sich lieber damit, neue Freunde zu finden. Leider ist Samson noch nicht wieder aufgetaucht, es ist zwar kein Ersatz, aber die streuenden Katzen trösten Ethan dennoch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten