Not so berry 1.33

Erwischt


"Das Schicksal ders Universums liegt in deinen Händen, also egal was du tust, drück nicht auf diesen Knopf! Ich bin... " Nein, das war ein anderer Film...
Aber sowas passiert, wenn man auf Knöpfe drückt, wo man die Finger von lassen sollte...
Ähm Pepper dir kommt da was aus der Nase....
Eine ausgezeichnete Idee!
Und während Isaak nichtsahnend seine Gräten streckt.
Qualmt Pepper immer noch.
Aber gut das Butlerin Ling sich um das Baby kümmert. Man kann wirklich nicht meckern, die Frau macht ihren Job.
Blossom hat ihre Freunde zu einer Spontanparty eingeladen und überglücklich treffen die Gäste ein.
Dieser für sein Alter unpassend gekleidete Teenagerjunge ist besonders gut drauf, deswegen muss er auch unser armes Eini verkloppen. Moment mal... das ist ja Liam, Samanthas Sohn und Blossoms Sandkastenfreund. Oha.... der ist doch nicht etwa eifersüchtig auf Marvin? Hups....
Unser kleiner Hitzkopf verliert nicht gerne....
Einen Tag später kochen die Emotionen über beim jungen Paar. Aber ausgerechnet im Elternbett von Isaak und Pepper? Hast du kein eigenes Bett Blossom? Oh, nein stimmt, das ist zu klein für zwei.
(Notiz an die Bauerin: großes Bett für Blossom bestellen)
Natürlich bleibt das nicht unbemerkt. Isaak ist außer sich! Marvin nimmts locker - noch!
Nun ist ein Männergespräch fällig und Isaak nimmt sich den jungen Mann zur Brust. Und wo er schon mal dabei ist, fühlt er ihm auch auf den Zahn. Was ist das mit Blossom? Ist es ihm ernst, oder sucht er nur seinen Spaß?
Kurze Zeit später findet man das junge Glück dann im Garten, wo sie gerade Freundschaftsringe tauschen. Blossom ist überglücklich. Sie haben sich einander versprochen.
Hoffentlich war nicht nur Isaaks Standpauke daran schuld, und er meint es wirklich ernst.
Da er nun quasi zur Familie gehört, ist er auch irgendwie ständig anwesend. Isaak ist gar nicht so begeistert, aber da muss er durch. Auch Ling guckt nicht sonderlich erfreut, noch jemand zum Hinterherputzen.
Schon wieder soweit? Klein Ethan springt aus der Wiege. Mit dem Merkmal heikel wird es bestimmt nicht langweilig mit dem süßen Blondschopf.
Wenn die Fotowand so weiter wächst, brauchen wir in den nächsten Generationen einen ganzen Raum nur für Bilder.

Keine Kommentare:

Kommentar posten