Mormonen-Challenge Teil 2

Woche 2 Tag 8

Die letzte Nacht war wohl zu hart, Damian hat es nicht mehr nach Hause geschafft.
Irgendwann schleppt er sich dann doch nach Hause und kaum ist er einigermaßen wach, klopft es an der Tür. Was will die denn hier? Die beiden plaudern auf Damians einziger Sitzfläche... dem Bett. Da klopft es schon wieder und der nächste Nachbar steht vor der Tür. 

Langsam ist Damian genervt. "Ey Leute ich hab zu tun, haut ab, geht nach Hause!"
Danach verdrückt er sich einfach und geht seiner Arbeit nach. Abends kommt eine Einladung von Rebecca. Ich hab zwar nix mit bekommen, aber ich denke es war gut.

Wie man sehen kann, hat Damien jetzt einen kleinen Garten, damit er nicht mehr so weit laufen muss. Und so wird erst mal fleißig gewässert. Da Mr Oberzicke wieder schlecht gelaunt ist, darf er sich danach ein wenig Spaß gönnen.

Denn Rest des Tages verbringt er mit Rebecca. Und dann ganz schüchtern pirscht er sich heran...und fällt auf ihre Lippen. Die hast du in der Tasche Alter!

Aber auch umgekehrt - Fazit des Tages - Damian will nun ganz fix sein Haus fertig bekommen, denn er kann es nicht erwarten, dass es intimer wird zwischen den Beiden. Und dazu muss er leider bis nach der Hochzeit warten.
Der nächste Tag ist relativ ereignislos, er gräbt, malt und repariert. Wird aber immer wieder gestört, durch die lästigen Nachbarn die ständig anklopfen. Was wollen die dauernd hier? Mittlerweile hat Damien auch einen Schreinertisch und eine Miniküche. Er kann kochen! Und den Schreinertisch scheint er zu lieben.

Am nächsten Morgen ist seine Laune auf einem neuen Tiefpunkt. Man ist der Kerl zickig. Woher hat er das bloß?. Aber Rebecca kann ihn zum Glück aufmuntern. 
 Techtelmechtel ist zwar verboten, aber ein bisschen fummeln im Schrank wird ja wohl erlaubt sein.
Zusammen besuchen die Beiden dann noch das Gewürzfestival in SanMyshuno. Was ist? Scharf?
Noch mehr angeben? Der ist doch jetzt schon eingebildet.
Was guckst du so böse Rebecca? Konkurrenz im Anmarsch?
Deswegen musst du doch nicht gleich Feuer spucken. Damian hat am Souvenierstand Seifenblasen entdeckt.

Die nächsten Tage verbringt er mit werkeln und malen, dafür darf er sich einen klitzekleinen Fernseher gönnen und eine Dusche.Und wie war das mit herrenlosem Essen im Park? Damian ist schon wieder Pleite.

Die dritte Woche vergeht wie im Flug. Die zweite Rechnung ist schon ein klein wenig höher. Danach hat Damian nicht mehr so viel Kohle. Die Einladung zum Essen hat sich Rebecca sicher anders vorgestellt. Ernsthaft? Beim Rumschmusen nimmt der Spaßbalken ab?


Noch immer kommt jeden Tag Besuch. Aber Damian macht einfach die Tür nicht mehr auf.
Die Ceekcon war leider ein Reinfall, wegen dem Bug standen da noch die gesamten Bauten des Romantikfestivals und war leider somit nicht nutzbar.
Damian wird weiter hart von mir gefordert, aber er darf auch mal plaudern. Ein weiteres Mal besucht er das Romantikfestival wohin in Nadia eingeladen hat. Hübsches Ding! Diesmal bleiben wir brav bis alles abgeräumt ist. Am nächsten Tag ist Flohmarkt. Zwar hat Damien noch nicht viel, aber wir wollten das mal testen. Immerhin geht er mit 200$ Umsatz nach Hause und eine Lampe hat er auch ergattern können.
Am Ende von Woche 3 hat Damien Level 5 in Geschicklichkeit und Level 7 in Malen erreicht. Außerdem Level 3 in Angeln und Level 4 in Gärtnern.
 Das Haus ist gewachsen und fast bereit!


Die Malerei lohnt sich jetzt schon richtig, leider wird er durch die wöchentliche Rechnung zurück geworfen.Außerdem ist der arme krank.

Aber nach einem kurzen Nickerchen geht es im besser und ich darf ihn wieder quälen.
Da malt er sogar sein erstes Meisterwerk.

Damian hat nun auch Kochen auf Level 4

Deswegen muss er nun regelmässig Sport machen, ich möchte nicht dass der ansehnliche Kerl fett wird.
Denn das Haus ist soweit! Es hat die Voraussetzungen erfüllt für Ehefrau Nummer 1!
Na dann. Du weißt ja: Geld oder Liebe. Machs richtig Junge!
zurück                                        weiter

Keine Kommentare:

Kommentar posten