Mormonen-Challenge Teil 3

Erster Challenge-Abschnitt erfolgreich gemeistert!

 Damian hat große Pläne für diesen Tag, darum ist nur das Beste genug. Und so lädt er Rebecca zu einem Date auf der Sea Star Yacht ein.
(Grundstück Sea Star - von Kihondia)
Die beiden unterbrechen ihr romantisches Liebesgeplänkel kaum für das Essen.
Doch nicht jeder findet soviel öffentliche Zuneigung gut. "Sucht euch ein Zimmer" scheinen diese Herren sagen zu wollen.
Dann hält Damian den Zeitpunkt für gekommen. Er fällt vor ihr auf die Knie und hält um ihre Hand an. Argwöhnisch betrachtet sie den Ring. "Ist der echt?" Schließlich ist Damian ein armer Schlucker. Aber dann fällt sie ihm in die Arme und sagt: "JA!"
Er hat es geschafft. Sie will seine Frau werden und trennt sich von ihrem Vermögen um mit ihm in seiner kleinen Hütte zu wohnen. Was für ein Glückspilz!

Es wird nicht lang gefackelt und die Hochzeit findet am nächsten Tag statt. Nicht dass sie es sich noch mal anders überlegt.
Unter der sachkundigen Anleitung der Hochzeitsgäste, zaubert Damian noch schnell eine Torte. Sowas wichtiges darf man doch nicht vergessen Damian!
Dann verpassen die Gäste doch noch fast den Beginn der Zeremonie. Aber dann kommen sie doch noch angelaufen.

Unter lautem Ohoooo und Ahaaa geben die Beiden sich das Jawort.
Und genau in dem Moment, als sich ihre Lippen von einander lösen, startet hinter ihnen ein Feuerwerk. Was für eine tolle Überraschung. Die Macher von Sims haben sich nicht lumpen lassen und den beiden ein grandioses Spektakel spendiert.
Die beiden rennen sofort hinter den Bogen um einen besseren Blick auf das Feuerwerk zu haben.
Wie zauberhauft, sogar Herzchen schmücken den Himmel von San Myshuno.

Bis in die frühen Morgenstunden wird noch gefeiert und gezecht.
Dann als der Morgen graut, bringt er seine Angetraute in ihr neues Heim.
Wir wollen ja nicht indiskret sein, aber wir wissen ja was folgt....was wäre eine Hochzeit ohne Hochzeitsnacht?

Und Folgen hat sie.... gleich das erste Techtelmechtel ein Treffer. Zuerst ist Damian doch etwas geschockt. "So schnell?" Aber nachdem er darüber nachgedacht und sich wieder gefangen hat, freut er sich doch.
Tja Damien, dann weißt du ja was du als nächstes zu tun hast. Muss er sich schon wieder krumm legen um ein Kinderzimmer zu bauen. Aber wenigstens darf er sich jetzt einen Job suchen.
Na schon eine Idee was du tun willst Damian?


zurück                                         weiter

Keine Kommentare:

Kommentar posten