Last Sim 52

Am Ende


Ich kann nicht mehr.




Wie lange ich wohl jetzt schon hier bin? Wochen? Oder sogar schon Monate? Ich habe keinerlei Zeitgefühl mehr in diesem ewigen Grün.



Ok mentale Notiz: In Zukunft keine verfallenen Tempel mehr betreten. Wer kann denn ahnen, dass da Pfeile aus der Wand kommen. Muss einem doch gesagt werden! Ich wollte doch nur nach sehen, ob in der Kiste vielleicht was zu essen ist. Aber nein, nur Staub und Tand.



Dieser Dschungel macht mich wahnsinnig. Die reinste Folter, da hätte ich auch bei Moria bleiben können. Moria? Wer war das denn noch mal? Hab es vergessen....



Ich bin vor Hunger schon ganz schwach.



Muss was zu essen finden, muss was zu essen finden, muss....



Nichts! Einfach nur nichts, nicht mal mehr so ein oller Beerenbaum. Habe ich schon alle leer gefressen. Ob man Spinnen essen kann? Gut durch gegrillt? Ach ich kann ja gar kein Feuer machen....Wäre ich doch nur bei den Pfadfindern gewesen.



Wenigstens konnte ich mir in dem Tümpel etwas von dem Dreck abwaschen. Nicht dass es eine Rolle spielt, wie ich sterbe - sauber oder stinkend wie ein Pumakäfig. Wen interessierts?



Ist das etwa? Oder habe ich jetzt schon Halluzinationen?



Tatsache! Mein Raumschiff. Ich habe es wieder gefunden.


Ach Kevin, darin ist doch eh nichts zu essen. Und fliegen tut es auch nicht mehr, weil ich keine Ahnung habe, wie man eine Flugroute programmiert. Nicht das ich wüsste, wo Sixam überhaupt liegt. Sixam? Was will ich überhaupt dort? Irgendetwas war da... ich erinnere mich nicht mehr.





Es reicht... ich kann einfach nicht mehr. Wozu noch kämpfen...ich gebe auf...






Stimme: "Na Leo? Was hast du denn da für eine Beute aufgestöbert?

Diese Jugend! Einfach ziellos, ohne Plan und Vorbereitung in den Dschungel. Kein Wunder, dass sie sich verlaufen. Hat der ein Glück dass du ihn gerochen hast."

Kapitelübersicht

Keine Kommentare:

Kommentar posten