Last Sim 28

Wendung


Was haben die nur mit dem armen Ding gemacht?



An irgendwas erinnert mich dieser Geschmack. Wenn ich nur wüsste woran?



Siria: "Schön das du gekommen bist, Hazel. Wie geht es dir denn? Alles in Ordnung?"



Hazel: "Eigentlich schon. Aber mir ist furchtbar übel den ganzen Tag. Ist das jetzt noch normal?"



Siria: "Es liegt perfekt, lange kann es nicht mehr dauern. Wir machen noch ein paar Tests. Möchtest du wissen, ob es ein Mädchen oder Junge ist?"



Hazel: "Das wäre toll, dann kann ich mir schon mal einen Namen überlegen."



Siria: "Also soweit ist mit dem Baby alles in Ordnung. Aber du scheinst dir einen Virus eingefangen zu haben. Ich möchte dich unter Beobachtung wissen, du bleibst besser bis zur Geburt hier. Nebenan kannst du dich ausruhen. In ein paar Stunden sind die Testergebnisse da, ich komme dann zu dir."



Sie schläft, das ist ein gutes Zeichen.

Siria: "Hazel? Die Testergebnisse sind da."



Hazel: "Ist mir heiß. Ich glaube ich habe Fieber."


Siria: "Keine Sorge, ich habe dir eine Medizin mit gebracht. Das wird dir helfen."



Hazel: "Wenn du das sagst."



Hazel: "Ein Junge? Wirklich?"



Hazel: "Das muss ich Kevin erzählen!"


Siria: "Kevin wird dich bald besuchen, aber erst musst du wieder gesund werden, sonst steckst du ihn an. Du solltest jetzt schlafen. Morgen geht es dir sicher besser."



Verdammt. Nicht schon wieder.



Moria: "Guten Morgen, Siria. Na gut das wir nun einen Ersatz für dich haben. Kazu ist ja gerade rechtzeitig eingetroffen. Du kannst die Schwangerschaft nicht mehr verstecken."



Siria: "Aber Hazel ist bald soweit. Sie braucht mich."


Kazu: "Keine Sorge, ich werde mich gut um deine Patienten kümmern. Sie sind bei mir in guten Händen. Und du auch. Ich kümmere mich um alles und du ruhst dich aus."




Siria: "Ich kann mich um mich selbst kümmern und arbeiten kann ich auch. Mir geht es gut."


Moria: "Ja und damit das so bleibt, hörst du gefälligst auf sie. Du bist nun eine Patientin wie jede andere. Wir wollen doch dass du schnell wieder fit bist."



So langsam fühle ich mich wie ein Walross.




"Ein Junge? Wow, fühlt sich auch an, als hättest du da einen Fußballer drin."



"Ich freue mich auf das Baby. Aber es ist ganz schön einsam ohne dich und Lemon. Hoffentlich musst du nicht so lange in Quarantäne bleiben. Pass auf dich auf ja?"



Kazu: "Ich bin Dr. Molabi. Du kannst mich Kazu nennen. Ich werde ab sofort Siria unterstützen. Sie wird momentan wo anders gebraucht. Aber keine Sorge, du kannst mir genauso vertrauen wie ihr."




Hazel: "Das ist gut, ich fürchte nämlich es ist soweit. Uuh."



Hazel: "Muss das so weh tun?"


Kazu: "Alles in bester Ordnung. Gleich hast du es geschafft."


Hazel: "Uuuuuuuuh!"



Hazel: "Er ist wunderschön. Das Schönste was ich je gesehen habe."


Kazu: "Dann sollten wir uns jetzt wohl unterhalten."




Hazel: "Ja das sollten wir. Nicht wahr mein Kleiner?"


Kapitelübersicht

Keine Kommentare:

Kommentar posten