early civ 6

Keine Ruhe für meine early civ Sims


Gerade erst haben meine Sims Mondblume zu Grabe getragen, da kippt gleich am nächsten Morgen Sona aus den Latschen. Nur ein Tag war ihm vergönnt, und der war nur von Trauer gezeichnet.

Doch Sun fleht den Sensenmann an ihr den Vater noch zu lassen, hat er ihr doch gerade erst die Mutter genommen.
Und tatsächlich - der dunkle Bote des Todes verschont Sona nochmals.
Grimmy haucht ihm ein weiteres Mal Leben ein.
Doch Sona ist ganz und gar nicht erfreut. "Mein Kind, ich vermisse deine Mutter zu sehr und möchte bei ihr sein. Du musst mich gehen lassen. Ich werde immer ein Teil von dir sein."
Er bittet Mr. Grimmy ihn mit zu nehmen, doch das ist leider gegen die Regeln. Doch er verspricht ihm, das er bald zurück kehrt. Wer hätte gedacht, das Sona im Sensenmann mal einen Freund sehen würde. Dankbar schaut er zu wie Grimmy verschwindet.
Hach dieser Mod ist so super, sieht so toll aus wenn die Sims mit der Feder Haushaufgaben machen.
Wir starten eine weitere Party. Doch während meine Sims ausgelassen feiern, fällt einer der Gäste um und schon wieder muss Grimmy vorbei schauen und eine Seele einsammeln. Und ich hab nun einen fremden Grabstein rumstehen. Zum Glück kann man diesen einfach ins Inventar packen, wir finden schon ein nettes Plätzchen für den armen Sim.
Am nächsten Morgen geht es genauso traurig weiter, denn Sonas geschenkter Tag ist vorbei und nun erscheint der Sensenmann ein weiteres Mal.
Dieses Mal läßt Sun ihren Vater ziehen, sie versucht nicht noch einmal um sein Leben zu flehen, auch wenn es ihr schwer fällt.
Doch das hält sie nicht davon ab, ihm gehörig die Meinung zu geigen. Wütend schimpft sie ihn dafür aus, ihr so kurz nacheinander beide Eltern genommen zu haben.
Doch Grimmy ist nicht böse darüber, sondern tröstet Sun. "So ist das Leben mein Kind, ich verspreche ich gebe gut auf sie acht."

 Mein süßer Sona, war eine schöne Zeit mit dir. Ruhe sanft, du hattest ein abenteuerliches Leben.
Auch wenn man manchmal denkt, die Zeit müsse stehen bleiben wenn man trauert, geht sie unbeirrt weiter und für Tonton wird es nun Zeit für einen neuen Lebensabschnitt.
Er wird erwachsen und trotz aller Trauer wird natürlich Geburtstag gefeiert. Eine gute Ablenkung für die jüngeren Sims im Haus.
Das Haus ist wieder randvoll mit Gästen, die ausgelassen feiern und kräftig bei Speis und Trank zu langen.
Nur Sun macht die Party keine Freude. Nichts kann sie von ihrer Trauer ablenken.
Und scheinbar ist sie auch noch krank, denn sie fühlt sich gar nicht gut.
Und dann fällt es ihr wie Schuppen von den Augen. Das Techtelmechtel nach der Beerdigung.... sie ist wieder schwanger! Lincoln freut sich und auch Sun muntert die Neuigkeit auf. Liebe ist eben das beste Mittel gegen Trauer.
Spät in der Nacht trifft der überraschte Tonton auf Mondblumes Geist in ihrem geliebten Garten.
Bevor Mondblume am Morgen in ihr Grab verschwindet, lauert sie noch der armen, von ihrer Blase aufgeweckten Sun auf und erschrickt sie fast zu Tode. Zuerst schimpft Sun mit ihrer Mama und klärt sie über ihren Zustand auf, aber dann fällt sie ihr glücklich in die Arme.

Nun fällt ihr das Leben ohne ihre Eltern gleich viel leichter, denn sie sind ja immer in der Nähe.

zurück                                    weiter

Keine Kommentare:

Kommentar posten