Chaotenwg 8

Neues aus der Chaosecke -  oder die Tage des Schreckens


Lila schaut Alien-Fernsehprogramm... aber nachher nicht wundern, wenn du plötzlich wieder zum Himmel schwebst.. 

"Schau mal, was ich erfunden habe. Soll ich dir mal zeigen wie das funktioniert?" 
Ich glaub Hexe ist nicht begeistert, ob sie ahnt was nun passiert?

Eiskalt erwischt!
Befreit vom Eis sieht sie aus wie ein Zombie. Sorry Hexlein, ich konnte nicht wiederstehen. 

Dafür hat Mery ein Feuerchen angezündet und im Nu war es der lieben Hexe wieder warm.
Ich tu es auch nicht wieder! Versprochen.... :)

Dann begleiten wir heute mal wieder Biene zur Arbeit. Heute darf sie mal Proben untersuchen.

Und Mc Dreamy ist auch wieder da. Leider ist er heute nicht sehr gesprächig. 

 Medizinische Recherche... ähm das sieht aber nicht nach medizinischen Seiten aus..

Putzen, Betten machen, und den Patienten Essen bringen. Immer noch nicht sehr spannend die Medizinkarriere. Hoffentlich wird sie bald mal befördert, damit hier mal Stimmung rein kommt.

Dafür darf sie einen Abstrich bei Udo nehmen (danke an Birksche für den Sim)

Heute wurde sie nicht befördert. Dafür aber Anik.


Und was machen wir nun mit dem ganzen Zeug, das Anik mitgebracht hat? Einen Kerker bauen? *hrr hrr*

Super! Du sollst Abendessen kochen und nicht den Herd zerstören! Wie immer, wer es kaputt macht, repariert es auch! Aber vorher fein speichern, bevor man mit Elektrogeräten rumspielt.

Ist aber alles gut gegangen und so gibt es auch am nächsten Morgen feines Frühstück für die Unterwäschemodels. Wo bleibt Bambi???? 

Dann gehts mit Lila zur Arbeit. Heute darf sie ihr Spielzeug verbessern. Aber nicht wieder jemand einfrieren!

Nein - diesmal muss sie einen Stuhl transformieren.

Das hat ja hervorragend geklappt - nicht! Super nun brennt es. 

Nächste Aufgabe: Mit dem Froststrahl das Feuer löschen. Tja Pech gehabt... funktioniert nicht, egal von wo aus allen Richtungen probiert, immer sagt Lila - komme nicht dran, steht was im Weg - und derweil brennt das halbe Labor ab. 

Die Kollegen sind alle nach draußen geflüchtet und stehen dumm rum, nicht mal reden kann man mit den geschockten Simslein. Super.... hilft nix nur "Arbeit früher verlassen".

Ja Pustekuchen, nach Hause kann sie trotzdem nicht, wenigstens kann sie jetzt löschen. Mal sehen ob beim nächsten Besuch hier alles wieder sauber ist. Das Mikroskop nebenan ist auch abgefackelt. Danach kann sie auch nach Hause, leider hat sie wegen dem ganzen Mist heute nur 21$ verdient. Danke ihr Bugs. Aber lustig war es ja trotzdem. 

Wieder zu Hause, Asti lässt die Schweißtropfen fliegen. Immer wieder fein trainieren, damit es auch bald wieder jobmässig weiter geht.
Ich finde ja auch, draussen macht malen viel mehr Spass.

Der Garten ist etwas verwahrlost, da müssen auch mal alle mit anpacken.

Kein Kommentar oder?????

Astiiiiiiiii du sollst das Essen kochen, nicht dich selbst? Oh Schreck, alle schreien durcheinander und rennen kopflos rum mit der Aktion "in Sicherheit routen".

Zum Glück ist Biene in der Nähe, die wird kurzerhand zum Löschen abkommandiert. Man oh man, hoffentlich geht das gut. 

Bambi kriegt auch einen Feuerlöscher in die Hand gedrückt. Zu zweit sollte das wohl kein Problem sein. Aber Asti sieht schon langsam angekokelt aus. 

Super mein Selfsim verduftet....

Ach nein, die Sprinkleranlage springt an. Na endlich. Bisschen spät oder? Lila steht die ganze Zeit wie paralisiert vor der Eismaschine. 

Bambi löscht unbeirrt weiter. Gut so!

Anik nimmt auch die Beine in die Hand und rennt weg. Ähm Anik? Als Polizistin verduftet man nicht, wenn es gefährlich wird. 

Der strahlende Held. Zurecht oder?

Wie lange läuft das Ding noch? Erst nicht angehen, udn dann nicht mehr aufhören. Vielleicht hätte Asti drunter bleiben sollen, dann wäre sie wieder sauber. Der Herd ist hin, und der Schrank daneben auch, aber zum Glück gibt es eine kleine Auszahlung der Versicherung.

Ja ihr zwei Feiglinge dürft auch wieder rein! 

"Was ist denn hier los?" Asti geht erst mal duschen und die WG braucht jetzt erst mal eine Pause... und ich erst mal....

Lustig ist, gestern hatte ich auf der Arbeit Brandschutzseminar und heute begann mein Arbeitstag mit einem Feueralarm. Mit 3 Einsatzfahrzeugen kam die Feuerwehr angerückt, zum Glück Fehlalarm, was für seltsame Parallelen.....

zurück                                   weiter                                                     

Keine Kommentare:

Kommentar posten