Chaoten 23

Welcome to the Jungle

Teil 3

Hier kann man sogar angeln. Aber deswegen sind wir ja gar nicht hier.
Diesmal darf wieder Hexe mit der Machete Spaß haben (wir haben mittlerweile glücklicherweise mehrere davon).
Bambi macht sich mutig ans Werk.
Mut hilft allerdings auch nicht immer.
Wie man sieht.

Wenn mal kein Feuerlöscher in der Nähe ist. Löschpulver ftw!

Die anderen lassen lieber Hedgie ran. Hätte Bambi mal lieber auch getan.
Die ist nämlich schon voll der Profi.
Hier gibt es zuwenige Büsche!
Was schönes drin gewesen?
Bambi? Lass doch lieber Hedgie.... na gut, wie du willst.
"Du hast mich gerufen? Was kann ich für dich tun?"
Ding dong kling klong.Nein das ist nicht der Bambi.
Aber das, wie auch immer er das wieder geschafft hat.
"La Cucarach...." "Nicht schon wieder!"
Und das war es dann leider auch schon mit dem Urlaub. Schade, aber die restlichen Gebiete müssen wir wohl ein ander Mal auskundschaften.
Wieso wir jetzt zwei Gärtner haben? Vielleicht weil sie in meinen anderen Spielständen gar nicht mehr auftauchen?
Erst mal die Knochen im warmen Whirlpool entspannen.
Die komischen Früchte wurden schon eingepflanzt, der Baum sieht aber noch etwas seltsam aus.
Mery muss feststellen, dass in ihrer Abwesenheit ein Waschkeller gebaut wurde. Sowas.... jetzt sollen sie auch noch Wäsche waschen.
Das mit dem Wäsche trocknen üben wir aber noch.
Elektrogeräte kaputt? Wozu gibts einen Reparaturdienst? Relikte testen? Wozu gibt es den Reparaturdienst.
Eine persönliche Wolke hat auch nicht jeder. 
Jasmin Holiday muss auch dran glauben. Die überzählige Gärtnerin kriegt auch was ab und ein paar zufällig vorbei kommende Passanten haben die nächsten Tage Spaß mit uns. Schlimmeres ist aber nicht passiert.
Mittlerweile waren die WGler fleißig. Und wir haben immer noch einiges im Inventar übrig. Die Ausbeute war also riesig.
Übersicht

Keine Kommentare:

Kommentar posten