Chaoten 13

Faces

 

Heute machen wir mal wieder einen Ausflug. Es geht in die Funfabrik. Das Grundstück stammt von VetroRetro und heißt im Original Old Factory. Ich habe es ein klein wenig angepasst und noch ein Kino und eine Disko eingebaut.

Los geht es erst mal mit Kino! Mein Selfsim hat zu lange gebraucht zum Popcorn machen, dann waren alle Sitze besetzt und sie mußte sich einen anderen Platz suchen. 


Kaum ist jemand aufgestanden, konnte ich einen Sitz ergattern. Eindeutig muss ich hier wohl noch anbauen, es ist viel zu voll.

Die Gesichter der Sims beim Filme gucken sind einfach nur herrlich.

Ohne Worte :)
Mein armer Selfsim sitzt da echt blöd zwischen Anik und Asti, die ständig über sie hin weg quatschen.


Erst mal eine Runde Popcorn zum Entspannen.

 

Das ging zu schnell, ich hab das Popcorn hoch fliegen sehen, aber nicht runterkommen und weg war es in Bambis Schnute verschwunden.

Asti will lieber Dart spielen. Aber bringt sich gleich beim ersten Versuch fast um.

Der Pfeil ist glatt wieder zurück gekommen. Das hätte böse enden können.

Sie wagt ein Spielchen mit Mery.

Die stellt sich offensichtlich besser an.

Mery feuert Asti an... oder auch nicht....
 Ich glaube Mery liegt vorne

Jaaahaaaaa gewonnen!

Danach findet Mery oben eine Kochgruppe. Die backen, kochen und futtern die ganze Zeit. Klingt gut! Aber ist leider voll die Truppe.

Na wollen wir doch mal sehen, denkt Mery und belabert solange den armen Catu, bis der die Gruppe verläßt.

Mery ist jetzt Mitglied bei den Kochprofis und legt gleich los mit Backen.

Während dessen.... Hexe erreicht Tanzen Level 4

Anik macht das schön, immer locker aus den Hüften.

Hexe denkt angestrengt nach was sie denn für ein Tänzchen wagen könnte.

Genau wie wäre es denn mit Tanzen als Selbstverteidigung? Erst mal in den Rythmus schwingen.

"Armlänge Abstand Mädels"

"Rückschritt zum Ausweichen"

Auaaaa! Voll ins Auge! Wenn man sich selbst ausnockt, macht man es dem Angreifer aber leicht.

Weiter im Text: "Der Ellbogen Kick"

"Der doppelte Aufwärtshaken"

Und zum Schluß das Finale "In die Knie - schwung holen, hochspringen und dem Gegner mit dem Kopf einen Kinnhaken verpassen" . Fertig!

Jetzt erst mal einen Kaffee. Ups.... Überanstrengt? Hektische Blässchen? Karate-Fieber?

Na wie gut das es hier "Hotelzimmer" gibt.
Ups....erwischt.

Oh Anik... wie ist denn das passiert? Hier gibts doch überall Toiletten.
Genau erst mal schön aufwischen...

Und dann das kleine Ferkelchen in die Wanne stecken, wo es beschämt untertaucht.

Schnell weiterblenden (mein Selfsim ist echt ein Luder)
Wo rennt den Asti hin?

Achso sie trinkt ihren Saft lieber im Freien. Naja dann. Wird auch mal Zeit für nach Hause. Alle heim marsch marsch.

Zum Abschluß noch ein Beföderungsbild von Lila. Ihr wurde allerdings an diesem Arbeitstag auch alles abverlangt.

Und Bambi hab ich neulich bei einem Date erwischt. Guckt mal wie schnieke er aussieht.


zurück                     weiter                         

Keine Kommentare:

Kommentar posten