Early Civ 5

Abschied

Der Tod hat sich in sie verliebt, er lässt ihr keine Ruh
Er schaut sie an bei Tag und Nacht und raunt ihr leise zu
Du bist so weiß, du bist so schön, ich rühr dich niemals an
Ich werd jetzt immer bei dir gehen, ich bin dein rechter Mann
(~ Schneewitchen ~ der Tod hat sich verliebt ~)

Sun und Lincoln verbringen nach der Hochzeit zwei Tage alleine in Granite Falls.
In ihrer Abwesenheit versucht es Toran mal wieder mit einer Hausparty. Leider gibt es wieder nur Silber und zusätzlich noch einen Bug. Mit jeder neuen Party setzt sich in seinem Bestreben die Anzahl der erfolgreich gefeierten Partys wieder auf 0.
Da heute alle in so romantischer Stimmung sind, versucht es Tonton noch mal bei Nadja und diesemal hat er Erfolg.
Manchmal muss vielleicht auch ein Sim mal eine Nacht drüber schlafen. Jedenfalls hat er ihre Gefühle für ihn wohl erfolgreich zünden können. Er haut sie fast aus den Sandalen mit dem Kuss und danach möchte sie tatsächlich seine feste Freundin sein.
In Granite Falls trifft Lincoln auf den einsamen Siedler. Ja tatsächlich zum ersten Mal ist es bei mir ein männliches Exemplar.
Im einsamen Wald kann Lincoln ungestört üben und sich der Ruhe im Wald hingeben.
Beim Angeln macht er neue Bekanntschaft mit einem seltsamen Wesen. Na hoffentlich ist das kein böses Omen.
Leider waren die zwei Tage viel zu kurz und so müssen die Beiden zurück nach Hause. Dort hat sich nichts verändert. Suns Eltern turteln noch immer verliebt rum und Sonas Ausrutscher ist auch vergessen.
Lincoln führt Töchterchen Amunet seine neue Musik vor.... ein Schlaflied. Wirkt offenbar.
Zum Glück spielt er danach noch was fröhliches, der Tag ist noch zu jung um schon ins Bett zu gehen. Pamiu findet das sein Vater immer besser wird. Ja mittlerweile hat Lincoln auch schon Level 8 erreicht.
Ins Ausstellungszimmer wurde noch etwas Ordnung gebracht, damit die Sammelstücke besser zur Geltung kommen.
Die Familienportraits wurden mittlerweile auch von Mondblume gemalt für diese Era. 
Beim nächsten Ausflug kann Lincoln schon eine Menge Zuhörer sammeln und bekommt nun schon pro Person 14$ Trinkgeld. Am Ende diesen Abends kommt er auf eine Gesamtsumme von 314$. Da hat er ja noch einen weiten Weg vor sich.
Mondblume scheint langsam auch das Alter zu spüren, wenn sie auch noch immer viel zu jung aussieht für eine Seniorin.
Doch es ist nicht Mondblume die plötzlich zusammenbricht. Sonas Zeit scheint gekommen zu sein. Erschrocken muss Mondblume mit ansehen wie der Tod erscheint um ihr Sona weg zu nehmen.
Sie fleht ihn an Sona zu verschonen und bittet inständig um sein Leben.
 Glück gehabt, der Tod läßt sich von Mondblume erweichen.
Doch sei gewarnt Sona, es ist nur ein Aufschub. Und der Tod ist selten barmherzig....
Das schreit nach einer neuen Party und so trommelt Toran wieder Familie und Freunde zusammen. Damit hätte Sona nun nicht gerechnet - Nerfiti streckt ihm stolz ihren dicken Bauch entgegen. Sie ist mittlerweile mit Kor verheiratet und macht Sona erneut zum Opa.
Kor sieht gar nicht so glücklich aus. Aber wie ja schon Toran hat fest stellen müssen, ist Nefertiti wunderschön aber auch anstrengend und zickig. Armer Kor?
Kurze Zeit nach der Party kommt dann auch die Meldung das sie Zwillinge geboren hat und auch Luna, Turoks Frau hat Zwillinge geboren.
Die Familie hat nun auch eine Sauna, die sofort zur Entspannung genutzt wird. Die hat der arme Sona nach dem Erlebnis mit dem Sensenmann auch nötig und darf sich an einer Massage seiner Frau erfreuen.
Am nächsten Morgen allerdings wartet der nächste Schrecken. Der Sensenmann erscheint ein weiteres Mal. Aber nicht um Sona zu holen.
Nein Mondblume ist die Auserwählte. Sona fleht nun seinerseits den Tod um Erbarmen an.
Doch der Sensenmann denkt gar nicht daran ein weiteres Mal großzügig zu sein. Er schwingt seine Sense.....
Mondblume bekommt einen Platz in der Nähe ihres geliebten Gartens und die ganze Familie trauert mit Sona um Mondblume.
Sun, die beim Verscheiden ihrer Mutter noch schlief kann es gar nicht fassen, das sie nicht mehr unter ihnen weilt.

Gute Reise Mondblume und danke für die schöne Zeit.



zurück                                       weiter

Keine Kommentare:

Kommentar posten